web analytics

204

Hallo. Ich glaube nicht daran, dass Gott existiert, ABER ich bin weiterhin in der katholischen Kirche, weil ich Therapeut/Pflegekraft bin. Ich habe „Angst“, bei meinem Kirchenaustritt gekündigt zu werden und keinen Arbeitsplatz mehr zu finden (Man hört/liest leider immer wieder davon…). Was würden sie mir empfehlen? Grüße

Danke für diese ehrliche Frage. Ich würde zunächst einmal zur Besonnenheit plädieren und Ihre Situation insofern positiv sehen, als sie dadurch einen guten Anlass haben, sich einmal intensiv mit der Frage nach Gott zu beschäftigen. Das haben Sie sicherlich auch schon gemacht; da würde mich natürlich interessieren, welche Gründe Sie gegen Gott bzw. für eine atheistische Weltsicht haben.

Kurz gesagt lautet meine Empfehlung also: Fühlen Sie dem christlichen Glauben doch zunächst einmal intensiv auf den Zahn, bevor Sie weitere Schritte planen. Gerne mit einem Christen Ihres Vertrauen oder gerne auch über diesen Blog bzw per Mail. Bestimmen Sie selbst.

 

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.