web analytics

230

Wie kommt es das Tiere (wie zum Beispiel: Delfine) in Gruppen andere Tiere (z.B. Fische) töten (nicht zum Essen) und vergewaltigen. (Wie passt dass in die Schöpfung oder was sagt das über Gott)

Danke erst einmal für diese nachvollziehbare Frage. Die beste Erklärung, die es hier meine Ansicht nach gibt, ist in der Tat der  so genannte „Sündenfall“ – die Entfremdung des Menschen von Gott verursacht auch die Verwirrung der ganzen Schöpfung. Darauf deutet auch Römer 8 hin – auch die Schöpfung sehnt sich nach Erlösung, sie scheint sie also nötig zu haben.

Weiteres Kluges dazu findet sich bei C.S. Lewis in „Über den Schmerz„, eine dringende Empfehlung, gerade weil es eines der wenigen guten Bücher zum Thema ist (und sogar ein Kapitel zum „Leiden der Tiere“ beinhaltet).

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.