web analytics

250

Hallo erstmal. Meine Frage lautet wieso Gott ein auserwähltes Volk hat. Ist das nicht unfair für die Menschheit, dass seine Aufmerksamkeit nur beim Volk Israel liegt? Die anderen Völker hatten damals keine Chance Gott kennen zulernen.

Danke für die gute Frage. Ich denke, man versteht die Rolle Israels am ehesten, wenn man seine Auserwählung mit der Wahl eines Klassensprechers vergleicht – und die restlichen Nationen und Völker als seine Mitschülerinnen und Mitschüler. Der Lehrer behandelt den Klassensprecher ab seiner Ernennung nun aber nicht, dass nur noch ihm die Aufmerksamkeit zu teil wird.

Der Klassensprecher ist vielmehr „Sprachrohr“ des Lehrer, genauso wie Israel als „Sprachrohr“ Gottes anzusehen ist. Und gerade im Sinne dieser Sprecherfunktion hatte (und hat) das Volk Israel ja die Aufgabe, seinen Klassenkameraden von Gott zu berichten.

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.